Sam sucht ein neues Zuhause

Informationen über Sam


Rasse: Münsterländer-Jack-Russel-Mix
Geschlecht: Männlich
Geburtsjahr: 2014
Größe:
Eigenschaften: freundlich, sportlich, schlau
Herkunft: Deutschland

Kleines Energiebündel sucht liebevolles Zuhause
Rasse: Münsterländer-Jack-Russel-Mix
Geboren: 16.04.2014
Wohnhaft: 31785 Hameln, Niedersachsen

Schweren Herzens muss ich mich von meiner Familie trennen und suche auf diesem Weg ein neues Zuhause.
Meine neuen Frauchen und Herrchen müssen hundeerfahren sein, da ich kein Anfängerhund bin. Ich brauche Menschen, die viel Zeit, Liebe, Geduld und Ausdauer für mich haben. Sie müssen liebevoll-konsequent sein, wenn nicht, übernehme ich die Führung und beschütze mein Rudel.
Ich habe einen Grundgehorsam und kann gut an der Leine gehen. „Sitz“, „Platz“ und „Bleib“ sind einige Kommandos die mir vertraut sind. Ich liebe es ins kühle Nass zu springen und alle möglichen Spielzeuge oder Stöckchen wieder rauszuholen. Generell sind Bälle, Stöcker und Spielzeuge für mich das aller Größte. Nur wieder Abgeben tue ich sie dann eher ungerne. Bestechung mit einem zweiten Ball hilft aber Wunder ;-)
Aufgrund meiner Rassenkombination ist es empfehlenswert mich an der Leine zu lassen und nur im gesicherten Gelände ohne Leine mit mir zu trainieren. Mein Jagdtrieb ist sehr ausgeprägt.
Ich liebe es zu rennen und zu suchen. Wenn es die Umstände zulassen fährt meine Familie mit mir Inlineskates oder auch Fahrrad. Zwei bis dreimal im Monat darf ich meine Supernase auch beim Mantrail auslasten und echte Menschen suchen. Ich bin schon ziemlich gut und habe bis jetzt jeden gefunden. Meine Trainerin lobt mich regelmäßig und zeigt meinem Frauchen genau wie sie mich während der Suche „lesen“ muss.
Das Fahrradfahren macht mir Spaß, aber ich habe auch Angst vor diesem komischen Ding, daher ziehe ich am Anfang immer weg und bewahre einen gewissen Sicherheitsabstand. Kommandos am Fahrrad kann ich leider noch nicht, wäre aber bereit sie mir beibringen zu lassen. Bei Hundebegegnungen am Rad bin ich kontrollierbar, aber eine vorausschauende Fahrweise ist anzuraten, da ja auch mal eine Katze den Weg kreuzen kann.
Da mir das Laufen so viel Freude bereitet kann ich meine Besitzer auf Inlineskates auch mal so einige Kilometer begleiten und manchmal auch ziehen (natürlich nur im Geschirr).

Wo Licht ist, ist auch Schatten.
Ich muss mich von meiner Familie trennen, weil sie Nachwuchs bekommen hat.
Mir haben Kinder schon immer Angst gemacht. Das wilde und unkontrollierbare Verhalten der jungen Erdenbewohner ängstigt mich so sehr, dass ich versuche sie in ihre Schranken zu weisen. Auch gefällt es mir gar nicht mein Frauchen auf einmal teilen zu müssen. Daher habe ich mich leider auch schon Mal derbe daneben benommen.
Aber nicht nur Kinder machen mir Angst, auch für mich unbekannte Gegenstände und Personen, die mich einfach so ansprechen oder schlicht nicht in mein tägliches Umfeld passen, finde ich unheimlich und belle sie erst einmal an. Wenn sie mir Zeit geben und sich zu mir auf Augenhöhe begeben komm ich aber mit jedem Menschen auf den zweiten Schnüffler zurecht. Da ich so gerne bei meiner Familie bin, find ich es nicht gerade toll, wenn sie mich alleine lässt. Wenn es zu lange dauert versuche ich auch schon mal auf eigene Faust durch die Türen zu kommen. Diese Unart habe ich lange Zeit nicht mehr gezeigt, erst seitdem der Nachwuchs in meiner jetzigen Familie angekommen ist, habe ich wieder angefangen an den Türen zu kratzen. Auch gebe ich Signal wenn jemand in die Wohnung will. Ich bin in neuer Umgebung sehr angespannt und brauche Zeit mich an die Geräusche zu gewöhnen und zu entspannen.
Ich bin kein Stadthund, sondern gewohnt die Natur in vollen Zügen genießen zu können. Das heißt aber nicht, dass ich nicht mit in die Stadt oder in Restaurant kommen kann. Ganz im Gegenteil, Ausflüge jeder Art liebe ich und in Restaurants lege ich mich ganz ruhig unter dem Tisch ab und warte bis du fertig bist.
Wenn du das liest und sagst, „hey, dass ist genau mein Hund! Der begleitet mich mit Freunden auf jeder langen Wanderung“, dann würde ich mich sehr freuen, wenn ich in dein Leben passe. Das bedeutet aber auch, dass du bitte keine Kinder hast oder bekommen wirst und dir bewusst bist, dass ich noch lange Zeit bei dir bleiben werde.
Um mich kennenzulernen nimmt doch bitte Kontakt mit meinem Frauchen unter folgender
E-Mailadresse auf: Y.vogel82@gmail.com

Ihr Ansprechpartner


Wenn Sie sich für Sam interessieren, wenden Sie sich bitte an Yvonne Vogel, y.vogel82@gmail.com